Persönliches

Michael Prinz, geb. 1966

 

Therapeutische Ausbildungen

 

Gestalttheoretischer Psychotherapie  beim Österreichischen Arbeitskreis für Gestalttheoretische Psychotherapie (ÖAGP) Abschluss 2020, Eintragung in die Psychotherapeutenliste des BM für Gesundheit: Februar 2021

 

Studium der Musiktherapie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Abschluß 1998, Berechtigung zur eigenverantwortlichen Berufsausübung (§36 MuthG)

 

Berufserfahrung im therapeutischen Feld

Seit 1997 arbeite ich institutionell mit Menschen in psychischen Krisen in ambulanten und stationären sozialpsychiatrischen Therapieeinrichtungen:

PBZ Gänserndorf, Psychosoziale Betreuungsstation (seit 2020)

LKNOE Baden, Abteilung für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin (seit 2013)

Psychosozialer Dienst Gänserndorf der PSZ GmbH (seit 2005)

Psychosozialer Dienst Hollabrunn der PSZ GmbH (2011-2012)

LKNOE Hollabrunn, Sozialpsychiatrische Abteilung (2011-2012)

Heinrich Sengelmann Krankenhaus der Stiftung Alsterdorf, Bargfeld-Stegen, Schleswig-Holstein (2002-2003)

SMZOst-Donauspital, Psychiatrische Abteilung (1998-2002, 2003-2011)

Sozialpsychiatrisches Zentrum der Caritas der Erzdiözese Wien (1997-2002)

 

Tätigkeit in eigener Praxis seit 2014

Seit dem Studienjahr 2020/21 als Lehrtherapeut für musiktherapeutische Einzelselbsterfahrung an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien tätig.